Coaching in Bremen



www.bremen-coaching.de gehört zum Coaching Kompetenz Netwerk

Coaching kostenlos eintragen in die Coaching Datenbank

Suchen Sie einen Coach? Die Erkenntnis, sich in einer Krisensituation zu befinden, kommt leider häufig erst spät. Dabei kann es viele unterschiedliche und gute Gründe geben, als Unternehmer, Führungskraft im Unternehmen oder als Privatpersonen externe Hilfe in Form von Coaching in Anspruch zu nehmen. Die Anwendungsgebiete von Coaching sind ebenso zahlreich und verschieden wie die Ansätze und Methoden. Firmencoaching, Personalcoaching, Einzelcoaching, Führungskräftecoaching, Konfliktcoaching - hinter diesen und anderen Begriffen verbirgt sich das Ziel, Coaching-Kompetenz auf die jeweilige Zielgruppe abzustimmen und die Erfahrungen und Methoden des Coachings mit konkretem Wissen um das entsprechende Fachgebiet zu verbinden. Ein Kanzleicoach spezialisiert sich auf Rechtsberufe, Kanzleien, Anwälte, Notare und deren Klienten. Ein Pflegecoach ist im Bereich der Pflegeberufe tätig. Andere Begriffe beziehen sich weniger auf die Zielgruppe, als auf die Ziele oder die bevorzugten Methoden, beispielsweise im Konfliktcoaching oder im Karrierecoaching.

Was bedeutet Coaching? Unter dem Begriff Coaching werden viele, teilweise recht unterschiedliche Beratungs- und Problemlösungsansätze zusammengefasst, die jedoch eine gemeinsame Grundlage haben: Bei der Lösung von Problemen tritt ein Coach als außenstehender Beobachter auf und begleitet seine Klienten zielorientiert bei der Lösung eines Problems. Dabei sind individuelle, regionale und wirtschaftliche Aspekte zu berücksichtigen. Berufserfahrung sowie wirtschaftliche, soziale und lokale Kompetenzen des Coaches können wesentliche Faktoren sein, die zum Erfolg von Coachingmaßnahmen beitragen.
Zu den unterschiedlichen Ansätzen des Coachings gehören beispielsweise Firmencoaching, Einzelcoaching, Personalcoaching und Konfliktcoaching. Methoden für Beratung, Training, Konfliktlösung und -prävention werden dabei auf die spezielle Situation aller beteiligten Personen bzw. Konfliktparteien abgestimmt.

Besonderheiten in Bremen berücksichtigen und lokale Coaching-Kenntnisse nutzen.

Eine Coaching-Führungskultur für Ihr Unternehmen aufzubauen, ist ein langfristiger Prozess, bei dem nicht zuletzt auch ganz konkrete soziale und ökonomische Aspekte in Betracht gezogen werden müssen. Als Unternehmer wissen Sie, dass Wirtschaft und Kommunikation komplexe Prozesse sind, die sich häufig einfachen Lösungsansätzen entziehen. Ein Coach mit Erfahrung in Bremen kann die Situation vor Ort von außen her betrachten und Sie bei der Entwicklung langfristiger Kommunikations- und Lösungsstrategien begleiten.
Regionale Aspekte - Märkte, Zielgruppen und Geschäftspartner "funktionieren" nicht überall gleich. Was in Hamburg funktioniert, muss sich nicht automatisch auf eine Firma in Bayern übertragen lassen, und umgekehrt. Für ein Unternehmen in Bremen sollte also das soziale und wirtschaftliche Gefüge von Bremen mit in Betracht gezogen werden. Ein individueller Ansatz im Firmencoaching ist daher unbedingt nötig, um nachhaltig und sinnvoll die Kommunikation im Unternehmen zu verbessern. Häufig setzen diese Coachingprozesse an der Führungsebene an (Manager-Coaching), jedoch sollte man stets das gesamte Unternehmen im Blick haben. Konflikte entstehen auf jeder Ebene, und so muss Konfliktcoaching nicht nur Management und Führungsebene, sondern alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Betriebs berücksichtigen.




Coaching - was man darunter versteht

  1. Coachingansätze: Jobcoaching, Karrierecoaching, Teamcoaching, Personalcoaching, Persönlichkeitscoaching, u.a.
  2. Ein Coach begleitet Sie unterstützend bei der Verwirklichung Ihrer Ziele
  3. Förderung der eigenverantwortlichen Weiterentwicklung von Personen und Gruppen
  4. Ein zielgerichteter Entwicklungsprozess, angeleitet durch den Coach

© 2017 Coaching Kompetenz Netwzerk - Kommunikation, Marketing und Internet - Coaching in Bremen - bundesweit vernetzt - Valides HTML